Community Tech Preview (CTP) des neuen Eintrags

Die letzten Wochen waren für uns eine spannende und überwältigende Zeit, da wir uns auf die weltweite Veröffentlichung dieses Eintrags vorbereiteten.

Zahlreiche Leser berichteten uns von ihrer Faszination während des Probelesens, und das allgemeine Echo war umwerfend!

Wir werden natürlich auch weiterhin unseren Fokus auf die Weiterentwicklung dieses Eintrags legen, nicht nur in der nahen Zukunft, nein – als langfristiges strategisches Ziel.

Im Sinne einer offenen Kommunikationspolitik sollen daher etwaige Unklarheiten beseitigt werden, und wir werden die Öffentlichkeit informieren, wann dieser Beitrag in seiner endgültigen Fassung zum Download zur Verfügung steht.


Was tun, wenn man einen selbst gesetzten Termin wieder einmal verschusselt, so wie man schon in der Vergangenheit gewohnheitsmäßig Termine nicht einhielt? Der von uns allen geschätzte Joel Spolsky ärgert sich zurecht, dass Microsoft sich selbst bejubelt, wenn wieder mal ein Stichtag ereignislos verstreicht. Statt dessen gibts Lobhudelei über die eigenen Bemühungen, und wie toll nicht alles werden wird.

Als Dankeschön dafür verfasste Phil Factor eine alternative Version der Selbstbeweihräucherung: Microsoft Boy kündigt seine Hausübung an.

Ganz nebenbei weist Tim Anderson auf die Bemühungen Microsofts im Bereich der Entwicklung neuer Bedeutungen bestehender Wörter hin: Während wir früher naiverweise annehmen mussten, dass Produktstart (launch) und Veröffentlichung (release) ein und dasselbe sind und daher zeitgleich passieren, darf mittlerweile ein halbes Jahr zwischen Launch und Release vergehen.

Wir nehmen die semantische Änderung gerne zur Kenntnis.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: